Kloster Grafschaft

Kongregation

Seid Barmherzig, wie es auch euer Vater ist (Lk 6,35)

Die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Karl Borromäus ist eine caritativ-tätige Kongregation päpstlichen Rechts mit einfachen Gelübden.

Als Barmherzige Schwestern vom hl. Karl Borromäus wissen sich die Schwestern von Gott berufen, Christus nachzufogen, um seine Güte und Liebe zu den Menschen auch heute sichtbar zu machen.

Kloster Grafschaft

Das Mutterhaus der Borromäerinnen ist in Schmallenberg-Grafschaft (Hochsauerlandkreis).

Weitere Informationen zum Kloster Grafschaft finden Sie hier.

Gründung in Nancy

Die Ursprünge der Kongregation der Borromäerinnen liegen in Nancy (Lothringen) im Jahr 1652.

Weitere Informationen zur Entwicklung und Geschichte der Borromäerinnen.

Föderation

Die Borromäerinnen, die ihren Ursprung in Nancy haben, teilen sich heute in mehrere selbständige Kongregationen, die in einer Föderation miteinander verbunden sind.

Hier erfahren Sie mehr über die Föderation.

Aktuelles

Frohes neues Jahr

Wir wünschen allen Besuchern, Freunden und Förderern alles Gute für das Jahr 2018.

 

Newsletter

Das 4. Newsletter 2017 des Freundeskreises der Borromäerinnen - mit Informationen zur neuen Ordensleitung - steht ab sofort zum Download bereit.

Zum Newsletter



Spendenkonten

Stadtsparkasse Schmallenberg
IBAN:     DE56 4605 2855 0000 0079 48

Volksbank Bigge-Lenne eG
IBAN:     DE29 4606 2817 0010 5814 00

Weitere Informationen

 
 
Anmelden  \/ 

Bitte melden Sie sich an